Imker werden

Herzlich willkommen!

Sie sind an dem Arbeitsfeld der Imkerei interessiert, oder möchten selbst gerne imkern?!

Wir wollen Ihnen bei den „ersten Schritten“ aber auch ganz allgemein mit Informationen, Ratschlägen und praktischen Anleitungen umfassend behilflich sein.

Zunächst eine Vorbemerkung:

Wer sich mit der Imkerei beschäftigt, bemerkt sehr schnell, dass es sich um ein sehr breites und differenziertes Wissensgebiet handelt, das darüber hinaus auch handwerkliche Komponenten beinhaltet. Eine lediglich theoretische Befassung, z.B. durch das Lesen von Fachliteratur, ist ganz sicher nicht zielführend. Das Fachbuch ist, gerade für den Neueinstieg, eine wichtige Ergänzung der erworbenen praktischen Kenntnis/Erfahrung.

Unser Vorschlag zum Einstieg:

  • Nehmen Sie über unsere Mail-Adresse, oder telefonisch Kontakt zu uns auf.

  • Orientiert an Ihren Vorstellungen (z.B. am Wohnort, oder wohnortnah) wird ein Kontakt zu einer erfahrenen Imkerin, erfahrenen Imker vermittelt werden. Kommt es dann zu einer Übereinkunft, sollten Sie an der Seite der Imkerin, des Imkers, langsam an die Materie der Imkerei, durch praktische Arbeit und Unterweisung, herangeführt werden.

  • Die, nennen wir es Einstiegsphase, erstreckt sich dann über den Zeitraum eines Jahres. Dies deshalb, weil die vorzunehmenden Arbeiten/Maßnahmen am Bienenvolk, nicht konstant bleiben, sondern, orientiert an den Jahreszeiten, sehr unterschiedlich sind.

  • Um einen ersten Überblick hinsichtlich der Tätigkeit des Imkers zu erhalten, ist also der Zeitrahmen eines Jahres anzunehmen. (Belohnt werden Sie durch eine Vielzahl von überaus spannenden und interessanten Erkenntnissen, die Ihre Absicht, Imkerin/Imker zu werden, sicherlich festigen wird.)

  • Ergänzend zur praktischen Unterweisung, s.o., bietet der Verein Kurse und Lehrgänge an. Eine Teilnahme sollte unbedingt erfolgen, sie ist eine unverzichtbare Voraussetzung zum erfolgreichen Imkern.

  • Die erfolgreiche Einführung mündet meist in dem Wunsch, ein eigenes Bienenvolk zu besitzen. Wenn Sie es wünschen, wird Ihnen der Verein ein Jungvolk schenken, um Ihnen den Einstieg zu erleichtern. Darüber hinaus stehen die wichtigsten Ausstattungsgegenstände (Schleuder, Wachsschmelzer etc.) als Vereinseigentum zur Nutzung zur Verfügung.

Für Ihre Fragen und weitere Informationen, stehen Ihnen unsere Imkerberater gerne zur Verfügung:

Gerhard Heinz
Weidigstr. 18
35428 Langgöns
Tel: 06447 – 922717
E-Mail: gerhard.heinz@imker-giessen.de

Emil Dörr
Eichenweg 10
35418 Buseck
Tel: 06408-3850
E-Mail: emil.doerr@imker-giessen.de

Schreibe einen Kommentar